Europa Sperrt sich ein!!!!!

Veröffentlicht: 2015-08-19 in Deutsch, Flüchtlinge
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

Wir schreiben das Jahr 2015, das ist unglaublich wir sind in ein modernen Zeit alter erforschen den Kosmos, die Westliche Politiker prallen uns was vor wie Menschenrechte, Menschlichkeit, und Gerechtigkeit, früher in den alten Zeiten wurden Mauern um die Städte gebaut um Sie von feindlichen BEWAFFNETEN Militär zu schützen, und nicht von hilfe suchende Flüchtlinge.
Europäische Politiker klagen sich wegen die mengen von Flüchtlinge die in Ihr Heiliges Paradise Europa tagtäglich landen, es ist ja kein Problem die Lösung ist vorhanden, für ein paar hunderte Millionen oder sogar ein paar Milliarden, werden Hitech killer Zäune und Mauern an EU Grenzen gebaut, Polizei Einsätze Verstärkt und vergrössert. Allein 180 Millionen Euro bekam Spanien für die Grenze Sicherung, Griechenland erhielt 120 Millionen Euro und Italien 112 Millionen von der EU und das war im Jahr 2015.

Mit dem Fonds für Innere Sicherheit stellt die EU den Mitgliedsstaaten in den nächsten sieben Jahren insgesamt mehr als 1,5 Milliarden Euro für den Grenzschutz (und für Visa) zur Verfügung. Mehr als eine weitere Milliarde Euro fließt in gesamteuropäische Maßnahmen, insbesondere in die Entwicklung sogenannter Smart Borders gegen irreguläre Migration. Auch das Budget von Frontex erreicht mittlerweile fast die 100-Millionen-Grenze. Frontex soll im kommenden Jahr 86 Millionen Euro bekommen und bei Bedarf weitere 20 Millionen. Im Gegensatz dazu sind für das Europäische Unterstützungsbüro für Asylfragen EASO maximal 17,5 Millionen vorgesehen.

eu-borderwalls

Die EU finanziert darüber hinaus eine Reihe von Forschungsprojekten zur Grenzüberwachung, unter anderem durch Drohnen. Die Studie «Grenzwertig» der Heinrich- Böll-Stiftung geht davon aus, dass das europäische Grenzüberwachungsprogramm Eurosur fast 900 Millionen Euro kostet.
Statt mit solche Summen mit der die EU versucht diese Menschen ausgrenzen, wer es effektiver solche Beträge für die Flüchtlinge zu investieren, und nicht das reiche Europa abzu schotten und einsperren. Erfolg gibt es nicht durch diese Zäune, höchstens werden Sie die zahl der Flüchtlinge halbieren statt 4000 nur noch 2000 am Tag. oder wollen diese Politiker auch im Meer Zäune bauen, oder Haie züchten die die Flüchtlinge auffressen.

Wir in Deutschland haben eine Mauer und Zäune gehabt, die West und Ost trente. Die China Mauer die zum Schutz diente für die damalige hochKultur. diese 2 Beispiel haben nur erreicht der zerfall der eingesperrten, die Deutsche Politiker an der Macht nutzen das Thema Flüchtlinge nur aus um Ihr Macht- und Habgier mit Lügen zu Verteidigen. Leider haben die Europäische Führer daraus nichts gelernt.
Das Projekt Reiche Demokratische Europa wird zu einer Europäische Festung umgebaut um in dem der Reichtum (Sicherheit) nicht mit Fremde Hilfe suchende geteilt wird, na hallelujah für dieses Zeichen der Armut und Ignoranz, welche Christlichen tradition.
Deutschland hat Glück im Unglück da Sie keine direkte Grenze für Flüchtlinge hat, aber die Deutsche Politik unterstüzt diese EU unmenschliche methoden.

Ungarn das zu den neuen EU Länder zählt seit 2004, das einst auch eingegrenzt war von der Westliche Welt, einst haben Sie Ihre Zäune mit Österreich gehabt um eigenezaun Bürger nicht die unerlaubte Ausreise zu erlauben, heute werden die Zäune an der Grenze Serbien um Flüchtlinge von der einreise nach der EU zu hindern. zaun

Europas Reichtum wird durch Ihre Politiker zum verhängnis, meine prognose für Deutschland falls Die Politik Ihren weg nicht ändert und weiterhin Ihr eigenes Volk hinterlistig täuschen tut ist der bruch der Europäische Einheit.
P.S. alle Hochkulturen dieser Erde sind durch Ihre Ignoranz und selbstsicherheit ZERBROCHEN

REG 19.08.2015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s